Letzte Schritte für die Heirat in Hong Kong

Bevor ich weiter über meine Heirat berichte, möchte ich zu allererst auf ein paar allgemeine Fragen über Hongkong und dessen Währung eingehen.

Obwohl die Metropole kein eigener Staat ist und sich lediglich als Sonderverwaltungszone der Volksrepublik China versteht, existiert eine eigenständige Verfassung und sogar eine eigene Hongkong Währung. Der Hongkong-Dollar ist die offizielle Währung und nicht, wie oft angenommen, der chinesische Yuan. Dieser wird aufgrund der Kopplung zum einen durch die Entwicklung des US-Dollars bestimmt. Herausgegeben werden die Banknoten von der Bank of China, der Standard Chartered Bank und der HSBC. Darüber hinaus zählt Hong Kong zu den am weitesten entwickelten und reichsten Volkswirtschaften der Welt.

Konnten die Anforderungen erfüllt werden? Das Problem des Bankscheck / Währung Hongkong

Nach meinem letzten Artikel über die Bedingungen des Marriage Office, erreichten mich viele Nachrichten, welche sich hauptsächlich auf die Problematik des Bankscheck und der Währung Hongkong beziehen. In Deutschland einen Auslandsscheck ausstellen zu lassen, ist eine Seltenheit geworden und wird kaum noch angeboten. Deshalb empfehle ich den Bankscheck mit Hilfe der Verlobten von den Philippinen aus, zu verschicken. Auch der Wechselkurs Hongkong sollte dabei unbedingt berücksichtigt werden.

Nach der ersten Schwierigkeit des Bankscheck / Währung Hongkong / Wechselkurs Hongkong

Nachdem wir sämtliche Unterlagen und den Bankscheck per DHL-Express verschickt hatten, haben wir bereits nach kurzer Zeit eine Bestätigung des Marriage Office erhalten. Somit hatte die Reise unseres Umschlags gerade mal 4 Werktage benötigt.

Wenn man den Anforderungen des Marriage Office nachgekommen ist und den zeitlichen Ablauf der Heiratsprozedur als Schnellverfahren zum Ziel hat, empfehle ich noch auf dem Antragsformular zu vermerken, dass (wenn möglich) der Mittwoch Vormittag die bevorzugte Heiratszeit ist. Auf dem Registrationsformular wird nur das „Wunschdatum“ und „Ausweichtermin“ aufgeführt.

Die Bestätigung erfolgte vom Marriage Office kurz und knapp wie folgt:

“Dear Sir/Madam,

This is to inform you that we have received your marriage application and payment.

We shall proceed to exhibit your notice and email a confirmation letter to you once the notice has been exhibited.

Regards

YM LI(Ms) for Registrar of Marriages”

Somit schien alles perfekt zu laufen. So dass wir unseren angesetzten Plan mit sämtlichen Stationen schon bald in die Tat umsetzen konnten.

Wenn Ihr die Bestätigung eueres Termins, so wie ich erhalten habt, solltet Ihr euch schon mal ein bisschen über die einzelnen Behördengänge sowie Dokumente schlau machen.

Dazu habe ich euch Fragen und Antworten zur Heirat in Hongkong aufgeführt:
  • Müssen neben der Heiratsurkunde auch die 2 zertifizierten Kopien von der Heiratsurkunde vom High Court mit einer Apostille versehen werden oder reicht es aus, nur die originale Heiratsurkunde apostillieren zu lassen?

Eine Apostille reicht aus – Das apostillierte Exemplar kann zu einem späteren Zeitpunkt in Deutschland für wenig Geld problemlos beliebig oft kopiert und beglaubigt werden. Die Apostille wird nur für die DBM und später in Deutschland benötigt. 1 x Exemplar ist daher völlig ausreichend. Für die philippinischen Behörden ist die Apostillierung unwichtig, da diese Philippinen die Haager Konvention nicht unterzeichnet haben. Deshalb spart man so in Hong Kong also Zeit, da die Apostillierung und der Besuch beim philippinischen Konsulat parallel laufen kann.

  • Wann sollte der Termin für das Familienzusammenführungs-Visum bei der DBM vereinbart werden?

In meinem Blog geht es um das Thema: „Filipina heiraten im Schnellverfahren“ – Damit keine unnötige Verzögerung entsteht, sollte der Termin bereits mindestens einige Wochen vorher abgeklärt werden. Für den Anruf ist es empfehlenswert, die Antragsformulare und alle weiteren Dokumente bereits vor sich liegen zu haben. Ein Anruf bei der deutschen Botschaft kann leider sehr teuer werden.

  • Kann ich die 305HK-Dollar nicht auch in einem Briefumschlag verschicken?

Obwohl ich auch einige postive Mitteilungen erhalten habe, die darüber berichten, dass es durchaus möglich sei, das Geld bei den Dokumenten mit zu verschicken, rät das Marriage Office ausdrücklich davon ab! Da ich mich damals im Zeitdruck befand und kein Risiko eingehen wollte, habe ich mich daran gehalten. Alle die das Risiko trotzdem eingehen, sollten dabei ebenfalls auf den Wechselkurs Hongkong achten.

Aktuelle Informationen zur Währung Hongkong / Wechselkurs Hongkong

https://www.oanda.com/currency/converter/

Ich werde immer wieder versuchen, weitere Fragen von Lesern zu beantworten und in meinen Blog mit einzubauen. Bis bald!