Das Tubbataha Riff ist auf einer Inselgruppe mit zwei Atollen zu finden

Tubbataha Riff – Das berühmte Tubbataha Riff wurde erst in den späten 70ern entdeckt. Seitdem wurde es als eines des am beachtenswertesten Korallenriffs auf unserem Planeten anerkannt. Dieses Weltkulturerbe und ein Natur-Meerespark befinden sich in Sulu See. Tubbataha Reefs ist eines der besten Touristenorte auf den Philippinen wegen seiner beiden riesigenKorallenriffe. Taucher können das dramatische Unterwassergelände des Riffs erleben und auf eine beeindruckende Artenvielfalt treffen. Tubbataha ist nicht nur ein Meeresschutzgebiet, sondern gilt auch als Vogelschutzgebiet. Um Tubbataha herum sind Zehntausende getarnte Rotfußtölpel, Seeschwalben und Fregattvögel, die während ihrer jährlichen Migration pausieren.

Im Herzen der Sulu-See befindet sich das Tubbataha Riff

Die Bezeichnung Tubbataha bezieht sich auf eine Inselgruppe mit zwei Atollen im Herzen des Sulusee. Aufgrund der Wetterbedingungen ist es zu empfehlen das Tubbataha Riff von Mitte März bis Mitte Juni zu besuchen. Diese Riffe bilden einen Marine-National-Park und sind seit 1998 mit Hilfe der WWF (World Wildlife Foundation) aktiv am Schutz an den Tubbataha Riffen beteiligt. Die Tubbataha Riffe zählen zu den artenreichsten Meeresgebieten der Welt und wurden deshalb von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Ich empfehle es deshalb im Tubbataha Riff tauchen zu gehen.




Im Tubbataha Riff tauchen Sie in einer atemberaubenden Unterwasserlandschaft

Die Unterwasserlandschaft mit ihrem Artenreichtum eignet sich hervorragend zum tauchen und schnorcheln. Die eindrucksvollen Korallenriffe bieten neben faszinierender Meerestiere auch regelmäßig Begegnungen mit gigantischen Großfischen an. Kaum ein Tauchgang vergeht, ohne dass man dabei auf Riffhaie, Mantas, Stachelmakrelen, Barrakudaschwärem oder Schildkröten trifft. Die beiden rund sechs Kilometer voneinander entfernt liegenden Atolle gehören zur Gemeinde Mapun. Etwa 90 Seemeilen vor dem Tubbataha Riff, befindet sich Puerto Princesa, welche die Hauptstadt von Palawan ist.

Ein Tauchgang zu einem japanischen Frachter aus dem zweiten Weltkrieg, ist ein Highlight nahe des Tubbataha Riff

Mein persönlicher Tipp: Ein absolutes Erlebnis ist das Schiffswrack des „Kyokuzan Maru“, einem japanischen Frachter aus dem zweiten Weltkrieg, welcher bei einem Tauchgang erforscht werden kann.

Tubbataha Riff